CORONA CONSUMER CHECK

Konsumverhalten in Zeiten der Pandemie

Corona Consumer Check Vol. 3
Erhebung: KW 19
Kostenfreies Webinar am 26.05.2020 | 14.00 Uhr
Corona Consumer Check – Aktuelle Zahlen und Fakten in Zeiten der ersten Lockerungen

Einkaufen in Geschäften ist seit kurzem wieder möglich. Doch wie wirken sich diese Lockerungsmaßnahmen auf das Konsumentenverhalten aus? Was sollten Unternehmen beachten und welche weiteren Entwicklungen lassen sich daraus ableiten?
Dietmar Hagen Horn (sitecore), Markus Dietrich (ecx.io) und Anne Lisa Weinand (ECC Köln) zeigen euch, wie sich das Konsumentenverhalten in Zeiten von Corona verändert hat, wie eure Kunden aktuell ticken und welche Maßnahmen ihr bereits ergriffen haben – oder umgehend nachholen solltet.

Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Stimmungslage der Konsument*innen. Dreht sich so langsam das Stimmungsbild und die Konsument*innen werden eher entspannter? Darüber hinaus schauen wir uns die Aktivitäten in der Krise an. Wie viel Zeit verbringen die Konsument*innen seit Beginn der Krise mit Produktrecherchen, Preisvergleichen, Surfen oder der Suche nach Angeboten?
Stimmungslage zunehmend entspannt
Über die Hälfte der Konsument*innen sind mittlerweile entspannt – Tendenz steigend. Dieses Stimmungsbild verfestigt sich immer mehr bei der Mehrheit der Befragten.
Shoppen zu gehen wird vermisst! Daher wird der Onlinekanal derzeit immer beliebter und ein zunehmender Shift Richtung Online findet statt.

Wir nehmen unter die Lupe, wie zufrieden die Konsument*innen mit ihren derzeitigen Onlinekäufen waren und welche Angebote oder Services sie dabei vermisst haben. 
Aus der Not heraus werden Onlinekäufe deutlich beliebter
Mehr als ein Drittel aller Konsument*innen haben in den Onlinekanal gewechselt – deutlich mehr als die Wochen vorher. Top Produkte sind weiterhin Fashion und Kosmetik.
Die ersten Lockerungsmaßnahmen im Einzelhandel haben sich auch auf das Konsumentenverhalten ausgewirkt. Wird nun wieder in der Stadt gebummelt oder ist das Aufsuchen von Geschäften gerade doch noch zögerlich seitens der Konsumenten*innen? Dominiert die Unsicherheit oder die Gelassenheit?
Zurückhaltender Besuch von Geschäften
Nur sechs Prozent haben mehrfach Geschäfte aufgesucht, die wieder geöffnet hatten. Mehr als die Hälfte der Konsument*innen haben allerdings keine Geschäfte – trotz Restart – besucht.
Kontakt für weitere Informationen
 Dr. Ralf Deckers
Bereichsleiter Cutomer Insights
ECC Köln 
Back to Top