CORONA CONSUMER CHECK

Konsumverhalten in Zeiten der Pandemie

Corona Consumer Check Vol. 7
Erhebung: KW 46
Die Infektionszahlen in Deutschland steigen rasant an. Der Lockdown Light ist in Kraft getreten.
(Stand: 26.11.2020)
Unmut macht sich breit
Die Konsument*innen sind zunehmend genervt von der aktuellen Situation. Fast jeden zweiten Bundesbürger schreckt zudem die Angst vor einem kompletten Lockdown. 
Verweildauer in Geschäften und Innenstädten rückläufig
Die Konsument*innen verbringen sowohl in den Geschäften als auch in den Innenstädten weniger Zeit als noch vor der Coronakrise. Drastische Einschnitte gibt es vor allem in der Verweildauer in den Innenstädten. 
Onlineshift nimmt weiter zu
Der Lockdown Light zeigt erste Wirkungen. Der erneute Trend Richtung Online, der sich schon in KW 43 abgezeichnet hat, nimmt an Fahrt auf. Aufgrund der zugespitzten Lage nimmt der Anteil der Online Switcher*innen weiter zu. 
Corona pusht weiterhin das Online Weihnachtsgeschäft
Die aktuelle Situation führt dazu, dass fast zwei Drittel aller Konsument*innen volle Innenstädte in der Weihnachtszeit meiden wollen, zugunsten des Onlinekanals. Fast die Hälfte werden ihre Weihnachtseinkäufe überwiegend online tätigen.
Kontakt für weitere Informationen
 Dr. Ralf Deckers
Bereichsleiter Cutomer Insights
IFH KÖLN 
Back to Top